Urlaub in Attika: Antikes Griechenland genießen

Als Attika wir die Region bzw. die Landschaft rund um die griechische Hauptstadt Athen bezeichnet. Es ist die bevölkerungsreichste Periferia Griechenlands und bildete bis 2010 sogar eine eigene Präfektur. Als Attika wird in der Architektur aber auch eine Aufmauerung über dem Hauptgesims oder knapp unter dem Dach bezeichnet.

Athen – Attikas Metropole

Das zur Polis Athen gehörige Land Attika wird vom Peloponnes (W) und Mittelgriechenland (N) eingegrenzt. Etwas abseits, ca. 30 km nordöstlich von Kreta, befindet sich etwas abseits der Hauptlandschaft die Region Andikythira, welche ebenfalls zu Attika gehört. Die Hauptstadt Athen wird seit je her als Wiege der Demokratie bezeichnet. Seit dem 5. Jahrhundert vor Christus herrscht dort eine politische Ordnung, welche auf dem Prinzip der Volkssouveränität basiert.

Architektur und Kultur

Das Stadtbild von Athen ist nicht nur von Gebäuden der Antike gekennzeichnet. Sie finden hier architektonische Meisterleistungen aus allen Epochen – bis ins 20. Jahrhundert. Vor allem die Olympiade von 2004 hat das Stadtbild sehr verändert (Gebäude und Infrastruktur). Das Kulturangebot, abseits der architektonischen und musealen Glanzlichter der Stadt, konzentriert sich vor allen auf das berühmte griechische Nachtleben. Seit 1955 findet im Zeitraum zwischen Mai und Oktober das sogenannte „Athens Festival“ statt. Auf vielen Bühnen der Stadt werden die unterschiedlichsten Veranstaltungen angeboten.

Ihre Reiseplanung

Griechenland gehört zu den beliebtesten Reisezielen, vor allem im Sommer. Vor Antritt der Reise sollten Sie einige Reise- und Sicherheitshinweise beachten:

• Wegen der anhaltenden finanziellen Krise kommt es häufig zu Streiks;
• Taschendiebstählen, vor allem in Athen, vorbeugen;
• Beförderung von Tieren in öffentlichen Verkehrsmitteln ist verboten;
• Meldungen über Busch- und Waldbrände, vor allem im Sommer, beachten;
• Einreisebestimmungen lesen und beachten;
• keine Anhalter mitnehmen;
• Fahrzeuge auf den Fähren gut verschließen;
• Impfschutz (Tetanus, Diphterie, Pertussis, Hepatitis A und B etc.)
• Versicherungen


Vor allem eine Reisekrankenversicherung ist bei einem Urlaub rund um Athen zu empfehlen. Es genügt, wenn Sie diese für die Zeit des Urlaubs abschließen. Wie Sie sich am besten versichern, finden Sie durch einen Reisekrankenversicherung Vergleich.

Fazit

Attika, die Landschaft rund um Athen, ist ein wunderschönes Reiseziel. Egal, ob mit Flugzeug, Auto oder Camper, planen Sie den Urlaub rechtzeitig und gründlich. So können Sie die Landschaft und Kultur Griechenlands unbeschwert genießen.