Sprachreisen nach Griechenland

Das am Mittelmeer gelegene Griechenland ist nicht nur für den Sommerurlaub ein beliebtes Ziel. Auch wenn man einen Urlaub anderer Art erleben möchte, wie zum Beispiel eine Sprachreise, dann bietet sich Griechenland an. Denn das Land bietet optimale Bedingungen für eine Sprachreise. In Griechenland herrscht das ganze Jahr über ein angenehmes Klima, sodass man ganzjährig das Land besuchen kann. Durch die zahlreichen Sehenswürdigkeiten lernt man die griechische Kultur kennen und kann das, was im Sprachkurs gelernt wird, direkt vor Ort bestaunen. Und der wichtigste Aspekt ist sicherlich die Tatsache, dass in Griechenland die griechische Sprache von allen gesprochen wird und man somit in der Freizeit seine neu erlernten Sprachkenntnisse anwenden kann, wie bei der Bestellung eines Mittagessens in einem Restaurant. Dabei lernt man dann auch gleich die geschmackvolle griechische Küche kennen.

Die griechische Sprache gehört zu den indogermanischen Sprachen und man unterscheidet das Altgriechische und das Neugriechische. In den Schulen lernen die griechischen Kinder auch heute noch altgriechisch, damit sie die überlieferten Schriften aus der Antike lesen können. Gesprochen wird heute neugriechisch, welches man mit Hilfe eines Sprachkurses, den man bei Lingusto buchen kann, erlernen kann. Ein Sprachkurs in Griechisch vermittelt die Grundlagen der griechischen Sprache, wobei auf die Basics sehr viel Wert gelegt wird. Die Sprachlehrer verteilen viele verschiedene Übungen, die auf die verschiedenen Bereiche ausgelegt sind, sodass man als Sprachkursteilnehmer sowohl hinsichtlich Vokabeln und Grammatik als auch bezüglich des freien Sprechens viel lernen kann.