Eine Reise durch das Ionische Meer

Eine Reise auf den Ozeanen dieser Welt wird immer mehr von den deutschen Urlaubern gebucht. Dies liegt zum Teil auch an der intensiven Werbung, die von allen Reedereien oder aber Onlineportalen wie Dreamlines.de betrieben wird und wird gleichzeitig auf der anderen Seite durch die Reiselust vieler Deutscher unterstützt, die die weite Welt entdecken wollen.
Neben den vielen Karibikkreuzfahrten sind die meisten Urlauber an einer tollen Kreuzfahrt durch das Mittelmeer interessiert, die alle sehr vielfältig sind und immer wieder andere Reiseziele beinhalten.
Zu den schönsten Routen zählt eine Fahrt durch die Inselwelt des Ionischen Meeres. Über Griechenland zum Italienischen Stiefel und über Sizilien zurück verläuft die Reise durch das zentrale Mittelmeer.
Alle Reisen beginnen auf der wunderschönen Insel Kreta. Die größte Insel Griechenlands ist eines der schönsten Reiseziele des Landes. Bei einem interessanten Landgang kann sowohl der allgemein bekannte Palast von Knossos oder aber auch die Arkadi Kloster-Kirche besichtigt werden.
Von Kreta aus führen die Schiffsrouten dann weiter nach Sizilien, auf der man den mediterranen und sehr schönen italienischen Flair bei einem Landgang, zum Beispiel durch die schöne Altstadt von  Catania, erleben kann. Catania ist durch seine vielen Bauten im barocken Stil bekannt, worunter das Palazzo Biscari oder auch die Kathedrale der Stadt zählen.
Nach Sizilien führt die Reise weiter zum italienischen Festland, wo unter anderem die Stadt Cantazaro angelaufen wird. Zum Schluß der Reise wird die fantastische Küste des Peloponnes angesteuert, an der dann auch eine abwechslungsreiche Fahrt durch das ionische Meer zu Ende geht.