Kreuzfahrt nach Griechenland

Griechenland ist ein sehr beliebtes Reiseziel im Sommer, da es am Mittelmeer liegt und dadurch ein angenehmes Klima herrscht.  Wer sich Griechenland mal von einer anderen Seite anschauen möchte, dem ist eine Kreuzfahrt zu empfehlen. Die Mittelmeerraumkreuzfahrten sind bei vielen Menschen sehr beliebt und somit ist der Preis günstig, insbesondere wenn man online bucht.

Häfen, die gerne in Griechenland angefahren werden, sind unter anderem die Insel Korfu. Während das Schiff im Hafen vor Anker liegt, haben die Passagiere die Möglichkeit, sich die Insel anzuschauen. Da Griechenland sehr viel an Sehenswürdigkeiten zu bieten hat, sollte die Zeit genutzt werden. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten zählt das Achilleion, der Palast der Kaiserin Elisabeth von Österreich, die Altstadt von Korfu Stadt und der Aussichtspunkt „Bella Vista“ bei Paleokastitsa, in dessen Nähe sich auch ein Kloster befindet. Wer sich lieber an den Strand legen möchte, kann die weißen Sandstrände und das kristallblaue Wasser genießen. 

Auch die Insel Kefalonia gehört zu Griechenland und wird gerne bei einer Kreuzfahrt angefahren. Dabei macht das Schiff im Hafen der Hauptstadt Argostoli Halt. Auch hier sollten sich Passagiere die Möglichkeit eines Landganges nicht entgehen lassen. Die Stadt ist vor allem für das breit gefächerte Kulturangebot bekannt. Die Sehenswürdigkeiten befinden sich fast alle an der Flaniermeile „Lithostroto“. Aber auch ein Bummel entlang der Hafenstraße sollte man sich nicht entgehen lassen.

Bei einer Griechenlandkreuzfahrt lernen Sie mehrere Städte Griechenlands kennen und erhalten so einen guten Einblick in das Land.