Iraklia

Auch hier hält seit einigen Jahren der Tourismus Einzug, allerdings nicht durch typische touristische Massenpunkte, sondern eher durch die oftmals noch recht einfache Lebensweise der immerhin rund 8000 Einheimischen. Wer also seinen Urlaub eher mit etwas Luxus verbringen möchte, der sucht diesen hier vergeblich. Erholung bieten hier einige wunderschöne Sandstrände. Bei einem Spaziergang durch die Hafenstadt Agios Kirikos sollte man nicht vergessen, einen Blick in die gleichnamige Kirche zu werfen. Liebhaber der antiken Geschichte können dem hiesigen archäologischen Museum einen Besuch abstatten.