Athen

Athen Karte
Athen, die Hauptstadt Griechenlands ist nicht nur flächenmäßig die größte Stadt des Landes – die eigentliche Gemeinde Athen, die sich im Stadtinneren befindet, hat rund 410 km², zählt man allerdings die gesamte Metropolregion mit, dann kommt man schnell auf gut 3800 km². Zählt man das gesamt Gebiet in und um Athen dazu, so leben hier über 4.000.000 Mio. Menschen. Die Stadt zählt zu den meistbesuchten Städten Europas, von hier aus erreicht man die im Mittelmeer liegenden kleinen Inseln, die zu Griechenland gehören. Ferner ist natürlich auch die Akropolis der Publikumsmagnet schlecht hin. Seit 1985 gilt Athen als – erste – Kulturhauptstadt Europas. Die UNESCO erklärte wenig später die Akropolis (1987) und das Kloster Daphni (1990) zum Weltkulturerbe.

Die Stadt, liegend in eine Ebene Attikas, ist an drei Seiten von Gebirgen umgeben, die vierte Seite schließlich ist die Öffnung zum Saronischen Golf, bzw. zum Mittelmeer.

In den über 100 Stadtteilen (Gitonia) Athens findet das Leben zum Teil noch nach alten Gepflogenheiten statt. Die kleinen Kioske am Straßenrand sind oft Anlaufpunkt für die Bewohner der Stadtteile, hier werden nur zu gerne Neuigkeiten ausgetauscht. Man fühlt sich hier sehr wohl, da die Menschen hier einen gewissen Zusammenhalt an den Tag legen, vielleicht vergleichbar mit dem Dorfleben in Deutschland. Daher legen wir Ihnen ganz besonders den Familienurlaub in Athen ans Herz.